Wissens-Zeit

Donnerstag, 17. September 2020
15:00 - ca. 16:30 Uhr Uhr

St. Anschar und die Anscharhöhe – ein Stück Hamburger Stadtgeschichte

Die wenigsten wissen, dass die St. Anschargemeinde zu einer kirchlichen Strömung in unserer Stadt gehörte, die zur Amtskirche ihrer Zeit in Distanz stand. Deren Anhänger gründeten sog. Kapellengemeinden, die ein ganz bestimmtes Profil pflegten. Bekannte Persönlichkeiten unserer Stadt schlossen sich diesen Gemeinden an und zeichneten sich aus durch ein großes soziales Engagement, das unsere Stadt bis heute prägt. Emilie Jenisch beispielsweise ermöglichte der Anschargemeinde die Gründung der Anscharhöhe und schenkte Pastor, Carl Ninck 1899 die Kirche. Ein Vortrag von Pastor Olaf Krämer.

Veranst.: martini·erleben | max. 30 Personen | Anmeldung möglich: Tel. 780 50 40-40 oder E-Mail:
Ort: Bethanien-Kirche, Martinistraße 49 | barrierefreier Zugang / WC