MARTINIerLEBEN - Generationen gemeinsam in Eppendorf
MARTINIerLEBEN - Wer wir sind

Im März 2006 wurde der Arbeitskreis MARTINIerLEBEN gegründet. Vor dem Hintergrund des demografischen und sozialen Wandels setzen wir uns gemeinsam für eine Stadt für alle Lebensalter und Lebenslagen ein.

Wir führen generationsübergreifende Kultur- und Freizeitangebote und Projekte durch und unterstützen die gesellschaftliche Integration und Teilhabe insbesondere von älteren Mitbürger*innen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Stifte-Quartier rund um die Martinistraße. Unsere Arbeit strahlt von hier aus in den Stadtteil Eppendorf und in die ganze Stadt Hamburg.

MARTINIerLEBEN ist im Laufe der Jahre zu einem festen Netzwerk geworden. Wir bieten Plattformen, um aktiv zu werden. Das Ziel ist die Partizipation möglichst vieler Bürger*innen. Das bedeutet, dass alle Menschen willkommen sind, ob sie nun Mitglied im Trägerverein Eppendorfer Soziokultur e.V. sind oder nicht.

Ursprünglich war MARTINIerLEBEN ein Netzwerk ohne rechtliche Struktur. 2011 wurde der Verein MARTINIerLEBEN gegründet und mit einem Quartiersbüro im Kulturhaus Eppendorf angesiedelt.

Im August 2018 ist MARTINIerLEBEN gemeinsam mit dem Kulturhaus Eppendorf e.V. und dem Stadtteilarchiv Eppendorf e.V. zu einem Verein verschmolzen. Der gemeinsame Trägerverein erhielt den Namen Eppendorfer Soziokultur e.V. Dessen Arbeit gliedert sich in die drei Bereiche Quartier / Nachbarschaft, Kultur und Geschichte.

Wir freuen uns auf viele Mitglieder, die unsere Arbeit unterstützen und ermöglichen!
Mitgliedsanträge gibt es hier zum Download und in unserem Büro im Kulturhaus Eppendorf.
Und hier können Sie die Satzung des Trägervereins Eppendorfer Soziokultur e.V. als pdf-Datei herunterladen.

 


Ein herzliches Dankeschön an unsere Unterstützer*innen und die zahlreichen freiwilligen Helfer*innen, die immer wieder mit anpacken und ohne die MARTINIerLEBEN nicht denkbar wäre.

Einen großen Dank auch an die folgenden Unternehmen und Institutionen, die unsere Arbeit mit einer Anzeige im MARTINIerLEBEN Newsletter finanziell unterstützen:

Big Ben Sprachen - Caritas Hamburg - KISS Hamburg - Hamburgische Brücke - BVE Bauverein der Elbgemeinden eG - Stadtteilpreis der MOPO und der PSD-Bank - Aktion Mensch - Edeka Arff - Osterkus(s) gGmbH - OTON  Die Hörakustiker


MARTINIerLEBEN-Kooperationspartner:

Bethanien Diakonissen-Stiftung

ELIM Seniorencentrum Eppendorf

Kirchengemeinde St. Martinus Eppendorf und
Begegnungsstätte Martinistraße

Hamburgische Brücke - Gesellschaft für private Sozialarbeit e.V.; Sozialstation Eppendorf

Kulturhaus Eppendorf

Stadteilarchiv Eppendorf

Bauverein der Elbgemeinden eG

Kita Schedestraße + Kita Martinistraße

Marie-Beschütz-Schule


Preise und Auszeichnungen

2015

 

Unsere Plattform NachbarNetz erhält den Janosch-Oscar, eine Siegerurkunde des Bundeswettbewerbs 'Die schönsten Nachbarschafts-Aktionen 2015' des Netzwerks Nachbarschaft.
MARTINIerLEBEN erhält den Eppendorfer Bürgerpreis.

2014

Der Kulturpreis der Bezirksversammlung Hamburg-Nord für 2013 geht an die Kunstklinik Bethanien, ein Projekt von Kulturhaus Eppendorf und den Vereinen crazyartists und MARTINIerLEBEN.

2012

Wettbewerb 'Zuhause hat Zukunft' von wege aus der einsamkeit e.V. Der erste Preis 2012 geht an das MARTINIerLEBEN NachbarNetz

Der Stadtteilpreis 2012, gestiftet von der Hamburger Morgenpost und der PSD-Bank geht an MARTINIerLEBEN.



 

Impressum  © 2015 MARTINIerLEBEN