MARTINIerLEBEN - Generationen gemeinsam in Eppendorf
MARTINIerLEBEN - Was wir machen - Kalender


FEBRUAR 2019


Donnerstag, 21. Februar 2019, 17:00 - 20:00
Eppendorfer Masche

Immer am dritten Donnerstag des Monats: Einfach Strickzeug bzw. eigene Handarbeit mitbringen und dazukommen - für absolute Anfänger*innen haben wir Nadeln und einiges an Wolle zum Ausprobieren da. Fachfrauen in Sachen Handarbeit helfen Ihnen bei Bedarf gern mit Tipps und Tricks.

 

Ort: Kulturhaus Eppendorf (Saal), Julius-Reincke-Stieg 13a, Teilnahme kostenfrei


MÄRZ 2019


Dienstag, 5. März 2019, 15:00 - 17:00, Vortrag ab 15:30

Kaffeezeit - Aufbruch der Frauen in die Wissenschaften

Lucie Bischof berichtet über das Leben und Wirken der beiden Wissenschaftler-innen Maria Sivylla Merian und Lisa Meitner.  

Frauen, die als erste an dem Bildungsprivileg der Männer zu rütteln wagten, hatten einen schweren Weg vor sich. Allen ist jedoch gemeinsam, dass sie sich durch hervorragende wissenschaftliche Leistungen ihren Platz in der Geschichte sicherten.
Veranst.: MARTINIerLEBEN

Ort: Begegnungsstätte, Martinistr. 33

Wir bitten Sie um eine kleine Spende für Kaffee und Kuchen. Weitere Kosten entstehen nicht.


Eppendorfer Masche ab März 2x im Monat, mit veränderten Anfangszeiten und in den neuen Räumen von martini44!

Dienstag, 05. März und Donnerstag, 21. März 2019, 16:00 - 19:00
Eppendorfer Masche

Immer am ersten Dienstag UND dritten Donnerstag des Monats: Einfach Strickzeug bzw. eigene Handarbeit mitbringen und dazukommen - für absolute Anfänger*innen haben wir Nadeln und einiges an Wolle zum Ausprobieren da. Fachfrauen in Sachen Handarbeit helfen Ihnen bei Bedarf gern mit Tipps und Tricks.

Ort: martini44, Martinistraße 44a, an der Rezeption nach dem Raum fragen, Teilnahme kostenfrei


Freitag, 08. März  2019, 17:00, Einlass 16:30

Film zum internationalen Frauentag: Schweizer Frauen erkämpfen das Wahlrecht 

(Aus rechtlichen Gründen darf der Filmtitel hier nicht genannt werden)

Wir zeigen einen aktuellen Spielfilm über die Einführung des Wahlrechts für Frauen in der Schweiz 1971. In einem beschaulichen Ort gerät die althergebrachte Ordnung gehörig ins Wanken als Nora (gespielt von M. Leuenberger) ihre Hausfrauenrolle hinter sich lässt und sich für das Frauenwahlrecht engagiert. Von ihren politischen Ambitionen werden auch die anderen Frauen angesteckt und fordern ihr Stimmrecht ein.

Veranst.: martini.erleben, Kunstklinik Eppendorf und Geschichtswerkstatt Eppendorf

Ort: martini44, Martinistraße 44a, Saal, Eintritt frei


April 2019


Sonnabend, 06. April 2019, 14:00 - 17:00
Repair-Café
 
Eppendorf -Wegwerfen? Denkste!

Das Repair-Café erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Darüber freuen wir uns sehr.  

Der große Andrang führt jedoch dazu, dass wir die Annahme von elektronischen Geräten zeitlich einschränken müssen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Ihre Reparatur gegebenenfalls nicht mehr angenommen werden kann.

Im Repair-Café Eppendorf reparieren ehrenamtliche Reparatur-Expert*innen gemeinsam mit den Besucher*innen kaputte Kleinmöbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug, Textilien, Kleidung und vieles mehr. Bei Bio-Kaffee und selbstgebackenem Kuchen können Sie die Wartezeit entspannt überbrücken.

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

(Foto: Larissa Rode)

HINWEISE: Wir reparieren keine Smartphones, TV-Geräte oder programmgesteuerte Haushaltsgeräte! Bitte bringen Sie die Geräte/Fahrräder in einem sauberen Zustand mit!

Um die Geräte reparieren zu können, bitte das entsprechende Zubehör mitbringen:

Betriebsanleitungen
Netzteile/ Netzstecker
Leuchtmittel
Akkus/Batterien
Ersatzteile für Fahrräder
CDs/Kassetten
Kapseln/Pads für Kaffeemaschinen

Wer hat Lust, aktiv mitzumachen? Ehrenamtliche Reparaturprofis werden immer wieder gesucht. Ansprechpartnerin: Elisabeth Kammer, Tel.: 46 77 93 25, info@martinierleben.de

Ort: im ehemaligen Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13a


 

Impressum  © 2015 MARTINIerLEBEN