MARTINIerLEBEN - Generationen gemeinsam in Eppendorf
MARTINIerLEBEN - Was wir machen - Kalender


Sonntag, 17. September 2017, 13:00 - 16:00

Schenkvergnügen - Schenken und beschenkt werden

Alle dürfen Dinge und Taten verschenken, die anderen Freude bereiten. Größere oder sperrigere Sachen kann man fotografieren. Wir behalten uns vor, Dinge abzulehnen, z.B. wenn sie funktionsuntüchtig, beschädigt oder schmutzig sind. Was übrig bleibt, schenken wir dem Umsonstladen in der Stresemannstraße 150. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir werden versuchen, für alle Geschenke einen Platz zu finden.
Ansprechpartnerin: Sabine Siehl, 0173 / 195 99 42 oder info@wellYunit.com

Ort: Begegnungsstätte Martinistr. 33

Eine Kooperation von wellyunit und MARTINIerLEBEN


Donnerstag, 21. September 2017, 17:00 - 20:00

Eppendorfer Masche - gemeinsam stricken, häkeln und handarbeiten (lernen) - unter Anleitung von Fachfrauen

Immer am dritten Donnerstag des Monats: Einfach Strickzeug bzw. eigene Handarbeit mitbringen und dazukommen - für absolute Anfänger*innen haben wir Nadeln und einiges an Wolle zum Ausprobieren da. Fachfrauen in Sachen Handarbeit helfen Ihnen bei Bedarf gern mit Tipps und Tricks.

Ort: Kulturhaus Eppendorf (Bistro), Julius-Reincke-Stieg 13, Teilnahme kostenfrei


Am 3. Oktober fällt das MARTINIerLEBEN-Café wegen dem bundesweiten Feiertag aus!
Nächster Termin wieder im November.


Donnerstag, 19. Oktober 2017, 17:00 - 20:00

Eppendorfer Masche - gemeinsam stricken, häkeln und handarbeiten (lernen) - unter Anleitung von Fachfrauen

Immer am dritten Donnerstag des Monats: Einfach Strickzeug bzw. eigene Handarbeit mitbringen und dazukommen - für absolute Anfänger*innen haben wir Nadeln und einiges an Wolle zum Ausprobieren da. Fachfrauen in Sachen Handarbeit helfen Ihnen bei Bedarf gern mit Tipps und Tricks.

Ort: Kulturhaus Eppendorf (Bistro), Julius-Reincke-Stieg 13, Teilnahme kostenfrei


Sonnabend, 04. November 2017, 14:00 - 17:00 (Reparaturannahme für Elektroartikel bis ca. 16:00)
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns bei einem sehr regen Andrang vorbehalten, die Reparaturannahme bereits früher zu beenden.

Repair-Café Eppendorf - ‚Wegwerfen? Denkste!'
Anleitung zum: Schrauben, Hämmern, Löten und Nähen

Im Repair-Café Eppendorf bringen ehrenamtliche Reparatur-Expert*innen den Besucher*innen bei, wie sie defekte Gegenstände selbst reparieren können. Werkzeuge für Reparaturen sind zum großen Teil vorhanden; so können Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug, Kleidung und vieles mehr wieder in Schuss gebracht werden. Ersatzteile sollten nach Möglichkeit mitgebracht werden. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich austauschen und die Wartezeit entspannt überbrücken. Zwei linke Hände? Keine Angst - mit unserer Hilfe schafft das jede*r!

Die Veranstaltung ist kostenfrei; wir freuen uns über Spenden, damit wir dieses tolle Angebot fortsetzen können.

Wer hat Lust, aktiv mitzumachen? Ehrenamtliche Reparaturprofis werden immer wieder gesucht. Ansprechpartnerin: Elisabeth Kammer,
Tel. 46 77 93 25, info@martinierleben.de

Ort: Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13a
(Foto: Jan Ehlers)


Dienstag, 7. November, 15:00 - 17:00, Vortrag ab 15:30

MARTINIerLEBEN-Café: "Mein letzter Wille" -  richtig vererben

Die Rechtsanwältin Anne Woywood gibt Auskünfte darüber, was bei der Errichtung eines Testaments zu beachten ist. Es bleibt auch genügend Zeit auf persönliche Fragen der Besucher*innen einzugehen.

Ort: Begegnungsstätte, Martinistr. 33, Teilnahme kostenfrei

Foto: Fotolia/Mapoli Photo


Dienstag, 14. November, ab 14:00

Woche der Inklusion: Barrierefrei im öffentlichen Nahverkehr -
Vortrag und HVV-Mobilitätstraining

Mit dieser Aktion nehmen wir an der Woche der Inklusion teil, die in ganz Hamburg stattfinden wird. Michael Krieger vom HVV hält einen Vortrag über barrierefreie Fahrtenplanung und gibt Tipps zur Sicherheit und Orientierung im öffentlichen Nahverkehr.
Anschließend kann das sichere Ein- und Aussteigen an einem eigens in der Frickestraße parkenden HVV-Bus mit und ohne Hilfsmittel geübt werden.

Vortrag um 14:00 Uhr, in der Begegnungsstätte
Martinistr. 33, bei Kaffee und Kuchen

Mobilitätstraining ab 15:00 Uhr, Frickestraße/Ecke Martinistraße,
bei den Bethanien-Höfen

Veranst.: MARTINIerLEBEN


Donnerstag, 16. November 2017, 17:00 - 20:00

Eppendorfer Masche - gemeinsam stricken, häkeln und handarbeiten (lernen) - unter Anleitung von Fachfrauen

Immer am dritten Donnerstag des Monats: Einfach Strickzeug bzw. eigene Handarbeit mitbringen und dazukommen - für absolute Anfänger*innen haben wir Nadeln und einiges an Wolle zum Ausprobieren da. Fachfrauen in Sachen Handarbeit helfen Ihnen bei Bedarf gern mit Tipps und Tricks.

Ort: Kulturhaus Eppendorf (Bistro), Julius-Reincke-Stieg 13, Teilnahme kostenfrei

 

 

Impressum  © 2015 MARTINIerLEBEN